Was macht ein FSJ´ler?

,,Wenn du dir noch nicht sicher bist, was du in deinem späteren Berufsleben genau machen möchtest und erst einmal Erfahrungen, in vielen unterschiedlichen Bereichen, sammeln möchtest, dann ist das FSJ im Sport genau das Richtige für dich!“

 

Bei der Arbeit als FSJ´ler, beim SCP, verbringst du einen großen Teil deiner Zeit mit der Leitung vieler AG´s (Arbeitsgemeinschaften) an unterschiedlichen Schulen. So lernst du die Arbeit mit jüngeren Kindern (Grundschule) , aber auch Teenagern (weiterführende Schule 5.-8. Klasse) kennen. In diesen AG´s leistest du wichtige Arbeit für die Kinder, Schulen und somit für die Gesellschaft, die damit zusammenhängt.

 

Im Verein übernimmst du viele Pflichten für den täglichen Ablauf. Hierbei handelt es sich um organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel Turniere oder andere Freizeitaktivitäten zu organisieren und zu unterstützen. Deine kreative Arbeit ist bei der Erstellung von Flyern, Einladungen und Plakaten etc. gefragt.

 

In deinem FSJ Jahr bist du somit ständig in Kontakt mit dem Geschehen und den Entwicklungen in einem Sportverein und leistest aktiv deinen Teil dazu bei.

 

Betreust wirst du in dieser Zeit von deinen FSJ-Betreuern vom SC Peckeloh. Gleichzeitig nimmst du an Seminaren des Landessportbund teil, in denen du zusammen mit einer Gruppe von anderen FSJ´lern aus NRW deine Seminarleitung kennen lernst, die dich stellvertretend für den LSB unterstützt.

 

So sammelst du in der kompletten Zeit des FSJ Erfahrungen in allen Bereichen, lernst viele neue Menschen kennen und leistest wichtige Arbeit, die dir auch hoch angerechnet wird.

 

In welchen Schulen/Einrichtungen bist du tätig?

Generell kannst du in allen Schulen und Einrichtungen in Versmold tätig sein.

Hier sind die FSJ´ler aktuell aktiv:

  • Sekundarschule Versmold
  • Grundschule Peckeloh
  • Sonnenschule
  • SC Peckeloh

In deiner Einsatzstelle, dem SC Peckeloh, wirst du zu den theoretischen Aufgaben und dem AG Betrieb in den Schulen, auch im laufenden Trainingsbetrieb, in den unterschiedlichen Jugendmannschaften, zur Unterstützung eingesetzt.

 

Mit unserem Sozialprojekt „ Zeit für Andere“ haben wir einige Aktionen gestartet um in der Gesellschaft etwas zu bewirken:

Aktionen von „ZfA“

  • Besuch des Katharina von Bora Hauses
  • Zusammen mit Kindern aus Versmold haben wir das Seniorenheim besucht, um den Bewohnern eine Freude zu machen.
  • Besuch der Gütersloher Tafel in Versmold
  • Hier haben wir die Vorgänge in der Tafel beobachtet und mit einigen Kindern angepackt
  • Schwimmtraing mit Amando
  • Amando ist ein kleiner Junge aus Albanien, dem wir schwimmen beigebracht haben.
  • Platz der Begegnung
  • Hier sollten sich, an einem festgelegten Platz, beim Versmolder Stadtfest, Asylanten und Versmolder austauschen können und zusammen spielen.
  • Fußballspielen mit Asylanten
  • Wir sind mit einem Fußball in ein Versmolder Asylantenheim gefahren und haben dort mit den Menschen Fußball gespielt.
  • Vortrag von Herrn Shahab an der Sekundarschule Versmold
  • Bei dieser Aktion hat ein Asylant von seiner „Reise“ nach Deutschland erzählt.
  • Cornhole Spende
  • Es sind Cornhole Spiele an Kindereinrichtungen übergeben worden, z.B. an die Kinderkrebsstation in Bethel.
  • Sportkarussell vom LSB
  • An den Versmolder Grundschulen wurden verschiedene Sportarten in einem rotierendem Prinzip, mit anderen Versmolder Vereinen, angeboten.

 

Auch von deiner Seite können in dieses Projekt Ideen und Anregungen mit eingebaut werden.

Das Projekt darf immer weiter wachsen !

 

Haben wir dich neugierig gemacht und dein Interese geweckt?

Dann bewirb dich jetzt beim SC Peckeloh!

 

Deine Ansprechpartner:

Andrea Lenz (0177 1742912)

Detlef Kleimann (01708316925)

fsj@sc-peckeloh.de


Bewerbungsvideo unserer FSJler um einen Vereinsbulli

Ein gelungenes Video aus 2017!


Kontakt

Sport-Club Peckeloh 1960 e.V.

Peckeloh 12

33775 Versmold

medien@sc-peckeloh.de

05423 / 41123